Negative Bewertungen im Internet

Nehmen Sie konstruktive Kritik der Kunden und Gäste an, um Ihr Unternehmen zu verbessern.

Meine Ressourcen im Design & Publicity.

Kritik im Internet

Wie heißt es so schön? Wo gehobelt wird, fallen Späne.

Jeder Dienstleister und Unternehmer freut sich über positives Feedback seiner Gäste und Kunden. Denn diese Rezensionen sind eine Bestätigung und bestärken Unternehmer in ihrem Handeln.

Aber was tun, wenn es einmal anders kommt und das eigene Unternehmen im Internet auf diversen Portalen negativ bewertet wird? Dazu kommt noch, dass der Mensch eher das Negative hervorkehrt, denn das Positive wird sowieso vorausgesetzt und schnell vergessen.

Der Umgang mit negativen Kritiken.

Vielleicht steigt Ihnen im ersten Moment die Zornesröte ins Gesicht und überlegen ernsthaft die Androhung gerichtlicher Schritte wegen Rufschädigung gegen den Bewerter.

Aber meiner Meinung nach wäre es viel ratsamer, ein wenig Zeit verstreichen zu lassen, damit die ersten Emotionen wieder absacken. Überlegen Sie in Ruhe, denn immerhin sind die Wahrnehmungen jedes einzelnen Kunden oder Gastes immer subjektiv und nie objektiv.

Stecken Sie nicht den Kopf in den Sand, sondern reagieren Sie auf negative Kritiken. Schreiben Sie den Bewerter an und ersuchen ihn um Konkretisierung des Problemes. Vielleicht hat dieser Kunde oder Gast gar nicht so unrecht und es gibt verbesserungswürdige Punkte in Ihrem Unternehmen.

Auf alle Fälle sollten Sie ihm vermitteln, dass Sie ihn ernst nehmen. Durch ein freundliches, aber keinesfalls unterwürfiges Handeln nehmen Sie schon viel Wind aus den Segeln. Vergessen Sie nicht, konstruktive Kritik dient immer zur Verbesserung Ihres Unternehmens.

Auswirkungen der Bewertungen im Internet.

Wie schon erwähnt, sind die Wahrnehmungen jedes einzelnen Kunden oder Gastes subjektiv.

Es ist einfach nicht möglich, es jedem Recht zu machen. Das liegt in der Natur des Menschen. Ihr Unternehmen wirkt in diesen Bewertungsportalen viel glaubwürdiger, wenn dort nicht nur positive Bewertungen aufscheinen, sondern auch so manche Kritik.

nach oben