Facebook als Seite oder als Profil nutzen

Auf Facebook darf ein Privatprofil nicht für geschäftliche Zwecke genutzt werden. Kommerzielle Interessen unterliegen gesonderten Regeln und bedürfen einer Facebookseite (Fanseite).

Meine Ressourcen im Design & Publicity.

Facebookseite oder Privatprofil?

Wozu brauche ich eine Facebookseite? Mir reicht mein Profil vollkommen.

Diese Frage höre ich immer wieder. Die Antwort ist ganz einfach - es ist nicht erlaubt. Facebook duldet nur bis zu einem gewissen Grad, dass Unternehmer ihre Interessen im eigenen Privatprofil vertreten. Aber viel wichtiger sind die rechtliche Aspekte, die gegen kommerzielle Nutzungen in Privatprofilen sprechen. Aber dazu gleich mehr.

Jeder, der sich in Facebook registriert, erstellt automatisch ein persönliches Profil. Dies geht rasch und unkompliziert. Es dauert nicht lange und es machen sich rege Aktivitäten auf dem Privatprofil bemerkbar und man ist mit vielen Menschen vernetzt. Daher ist auch die Verlockung groß, dass man diese Situation nutzt und das eigene Unternehmen, einen Verein oder sonstige komerziellen Interessen bewirbt.

Es ist legitim und vetretbar, auf seine geschäftlichen Interessen bzw Facebookseite aufmerksam zu machen, aber das ist dann auch schon alles. Man darf es nur nicht übetreiben, denn spätesten jetzt kommen bestimmte Profilregeln, die in den Nutzungsbedinungen von Facebook verankert sind, ins Spiel.

Auszug aus den Facebook Regeln.

Bitte bedenken Sie, dass dies nur ein kurzer und sinngemäßer Auszug der Nutzungsbedimmungen von Facebook sind.

Folgen bei geschäftlicher Nutzung eines Profiles.

Auf einem Privatprofil ist die Eingabe eines Impressums nicht vorgesehen. Es besteht jedoch eine Impressumspflicht bei kommerzieller Nutzung. Zusätzlich läuft man Gefahr, wegen Schleichwerbung abgemahnt zu werden.

Diese finanziellen Abstrafungen durch einen Anwalt oder Konkurrenten können sehr schmerzhaft ausfallen. Daher sollten Unternehmer, Betreiber von Vereinen oder sonstigen geschäftlichen Interesssen immer eine Facebookseite anlegen.

Vorteile einer Facebookseite.

Es gibt auch viele Punkte, die für die Nutzung einer sogenannten Fanpage sprechen.

Es gibt noch weitere Vorteile, aber alle hier zu nennen wäre ein wenig irreführend. Hier verhält es sich etwas nach dem Motto "learning bei doing". Wenn Sie Unterstützung bei der Einrichtung, Pflege oder Postings in Facebookseiten benötigen, stehe ich gerne im Rahmen von Online-Marketing zur Verfügung.

nach oben